Weil's um mehr als Geld geht.
Werde Nospa

Praktikum

Schnupper mal rein

Die berühmte Katze im Sack will niemand gern - deshalb: Mach Dir selbst ein Bild davon, wie wir ticken. Bei uns in der Nospa kannst Du verschiedenste Abteilungen besuchen, ganz nach Deinen Wünschen.

Die einen wollen sich beruflich umorientieren, die anderen brauchen Praxiserfahrung für ihr Studium und wieder andere stehen noch ganz am Anfang ihrer Berufswahl. Unabhängig von den Gründen, wir bieten verschiedenste Möglichkeiten, um uns kennen zu lernen. Schau Dir dazu einfach die Erfahrungsberichte weiter unten an.

Die beliebteste Art ist unser Schülerpraktikum. Zwei Wochen lernt Ihr in einer unserer 40 Regionaldirektionen den Beruf der/des Bankkaufrau/mann kennen - natürlich nah an Eurem Wohnort. Aber auch für andere Praktikumswünsche, beispielsweise Studierende oder Studienabbrecher, versuchen wir individuelle Modelle anzubieten. Einfach informieren. 

Gerne beantworte ich alle Ihre Fragen zu einem Praktikum bei uns in der Nord-Ostsee Sparkasse.
Sie erreichen mich wie folgt:

Kathrin Koch
Telefon: 04621 – 89 3710
kathrin.koch(at)nospa.de

Jetzt bewerben

Meine Erfahrung

Kjell Runge studiert Betriebswirtschaft im Schwerpunkt Marketing und hat sein 12-wöchiges Pflichtpraktikum zum Ende seines Studiums bei uns in der Nord-Ostsee Sparkasse absolviert. Er war in den Abteilungen Unternehmenskommunikation sowie Segment- und Kommunikationsmanagement tätig. Auch seine Bachelorarbeit hat er bei uns geschrieben. 

„Während meines Praktikums war stets für Abwechslung gesorgt. Und auch meine eigenen Vorstellungen und Ideen konnte ich jederzeit mit einbringen. Nachdem ich mich im Rahmen eines Adventskalenders meiner Hochschule das erste Mal mit der Nospa austauschen konnte, bin ich nach Bewerbung und Vorstellungsgespräch direkt in der Unternehmenskommunikation gelandet. Als regionaler Player und Vernetzung in ganz Deutschland war die Nospa für mich die ideale Möglichkeit, um Marketing in einem erprobten und fachkundigen Rahmen in der Praxis zu erleben. Trotzdem konnte ich dem Norden treu bleiben.

Den operativen Teil der Kommunikation habe ich hier in der Erstellung von Inhalten für die Storytelling Website MeineNospa.de und Social Media kennengelernt. Neben dem Backend dieser Seite, habe ich auch in anderen Programmen von Bild- und Videobearbeitung bis hin zu Sparkassen-internen Systemen gearbeitet. Aber auch strategisch konnte ich mich mit allen Abteilungen frei austauschen und war in Meetings, beispielsweise mit Werbeagenturen, dabei. 

Die großen Highlights waren für mich persönlich unter anderem der professionelle Filmdreh für kurze Video-Clips einer Tutorial-Reihe. Außerdem konnte ich die S-Club Tour zum Handball-Bundesliga Topspiel SG gegen THW begleiten und auch sonst viel mit der Nospa-Partnerschaft zur SG arbeiten.

Nach etlichen Einblicken, selbständigem Arbeiten, Meetings und Events war mein Praktikum hier also der krönende Abschluss meines Studiums – und ich freue mich auf die gemeinsame Ausarbeitung meiner Thesis.“

Ähnliche Artikel

Alles Wissenswerte frei Haus

MeineNospa im Newsletter

Keine News, Trends und Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter für Privat- oder Firmenkunden an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Mitarbeiterstories

Auf der Dachterrasse mit Imke Conrad und Lars Hansen

Der Personalrat der Nospa im Job-Schnack

Als Ansprechpartner und Vermittler zwischen Mitarbeitern und Geschäftsleitung ist er ein wichtiges Organ der Nospa: der Personalrat. Hier verraten der Vorsitzende Lars Hansen und die Stellvertretende Vorsitzende Imke Conrad, was diese Arbeit bedeutet und warum sie so wichtig ist.

Mitarbeiterstories

Auf ein wohltuendes Wasser mit Anais Kuevi

Das Team der Nospa im Job-Schnack

Anais Kuevi hat ihr erstes Ausbildungsjahr erfolgreich beendet. Im Schnack zieht sie Zwischenbilanz und verrät, wie sie die Ausbildung zur Bankkauffrau und ihre große Leidenschaft, den Fußball, unter einen Hut bringt.