Weil's um mehr als Geld geht.
Private Banking

Frankfurter Bankgesellschaft überzeugt erneut

Starke Partner für das Portfoliomanagement

Auch bei ihrer dritten Teilnahme am Markttest des Magazins Elite Report hat die Frankfurter Bankgesellschaft – unser exklusiver Partner für das Portfoliomanagement in der Vermögensverwaltung - ein Spitzenergebnis erzielt.

Die Privatbank der Sparkassen-Finanzgruppe erhielt von der Fachjury das Prädikat «summa cum laude» und erreichte die höchste im Test vergebene Punktzahl. Damit platzierte sie sich auch erneut unter den Top Ten der empfehlenswerten Vermögensverwalter. Für den «Elite Report 2021» analysierten die Markttester das Angebot von insgesamt 358 Vermögensverwaltern. Die besten unter ihnen wurden von Praxis-Scouts geprüft – nur 49 Anbieter wurden als empfehlenswert eingestuft.

Besonders hob die Jury in ihrer Bewertung die hohe Research-Qualität der Frankfurter Bankgesellschaft hervor, mit der diese in ihren Anlagestrategien den Grundstein für erfolgreichen Vermögenserhalt und -zuwachs legt. Ein weiterer Pluspunkt aus Sicht der Markttester: die enge Verbundenheit zu den Sparkassen, die gemeinsam mit der Privatbank für vermögende Privatkunden ebenso wie für mittelständische Unternehmer eine optimale Rundum-Betreuung bieten.  

Wir gratulieren unserem Kooperationspartner herzlich zu den erneut hervorragenden Ergebnissen!

Gern beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch. 
Lassen Sie sich individuell beraten.

Termin vereinbaren

Ähnliche Artikel

Für SG-Fans und alle, die es noch werden

Jetzt eins von drei SG-Trikots gewinnen

Ab sofort verlosen wir unter allen Newsletteranmeldungen 3x 1 Trikot der SG-Flensburg-Handewitt – selbstverständlich handsigniert.

Ein Leben lang gut versorgt

Förderungen für Ihre Altersvorsorge

Die ersten zwei Kinder sind da, der Wunsch nach dem eigenen Haus wird immer größer. Und neben alldem sollen Sie auch noch was für die Altersvorsorge tun? Klar. Denn mit der passenden Förderung geht das besonders günstig.

31.08.2021
Sparen und Anlegen

Der neue Herkunftsnachweis - so geht's

Bareinzahlungen jetzt richtig belegen

Wer bei seiner Bank mehr als 10.000 Euro in bar vorbeibringt, muss künftig nachweisen, woher das Geld stammt. Für einen solchen Beleg gibt es mehrere Wege – und einige Ausnahmen und Besonderheiten zu beachten.