Weil's um mehr als Geld geht.
Meine Finanzen / Finanzierung

Finanzierungen besser im Blick

Das bringt die Kreditumschuldung

Sie zahlen jeden Monat viele Einzelbeträge, um Kredite und Finanzierungen zu bedienen, und verlieren langsam den Überblick? Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Ganze auf eine monatliche Rate bündeln – und dabei noch Geld sparen.

Hier die Finanzierung fürs neue Auto, dort der Kredit für die Küche: Gerade bei größeren und dringend benötigten Anschaffungen für den Alltag greifen viele Kunden auf eine Finanzierung zurück. Wenn diese sich jedoch häufen, weil nun vielleicht auch noch die Waschmaschine ersetzt werden muss und der Dispositionskredit überzogen ist, verliert man schnell den Überblick vor lauter Daten.

Ihre Vorteile bei der Kreditumschuldung

  • Geld sparen: Günstigere Zinssätze machen sich besonders beim Zusammenfassen von mehreren Einzelverträgen im Geldbeutel bemerkbar.
     
  • Schneller schuldenfrei: Bei guten Konditionen können Sie höher tilgen und Ihren Kredit so früher zurückzahlen.
     
  • Überblick behalten: Statt viele Kleinkredite zu bedienen, zahlen Sie nach der Bündelung bestehender Darlehen nur noch eine monatliche Rate. 

Mehr erfahren

Was es zu beachten gilt
Effektiver Jahreszins, Tilgungsrate, Kreditlaufzeit und Restschuld zum Beispiel: Je mehr Kredite Sie aufnehmen, desto unübersichtlicher wird die Finanzsituation. Mit der Kreditumschuldung bündeln Sie all Ihre Finanzierungen in einem Kredit – und zahlen monatlich nur noch eine Rate ab. Dabei ist es übrigens egal, ob all Ihre Kredite über das gleiche oder mehrere Kreditinstitute laufen, weil der neue Kredit Ihre alten Darlehen ablöst.

Daher ist der entscheidende Faktor dafür, ob eine Umschuldung in Ihrem Fall vorteilhaft ist, die sogenannte Zinsbindungsfrist. Wenn Sie einen Ratenkredit vor Ablauf der Zinsbindung umschulden wollen, kann es sein, dass Ihr bisheriges Kreditinstitut eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt. Das ist eine Art Schadenersatz für Zinseinnahmen, die durch die vorzeitige Kündigung ausbleiben. Bei Verbraucherdarlehen wie Ratenkrediten ist die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung gesetzlich festgelegt. Sie beträgt für Darlehen, die ab dem 11. Juni 2010 abgeschlossen wurden:

  • Maximal 1 % der Restschuld, wenn Ihr Kredit noch länger als ein Jahr läuft
  • 0,5 % bei einer Restlaufzeit von unter zwölf Monaten

Jetzt Wunschkredit berechnen

Wie hoch das mögliche Sparpotenzial ausfällt, ist vom Einzelfall abhängig. Mit dem Kreditrechner können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen:

 

Zum Rechner

 

Somit gilt: Übersteigt die Ersparnis, die sich durch möglicherweise günstigere Zinskonditionen eines neuen Kredits ergibt, die anfallende Vorfälligkeitsentschädigung, lohnt sich die Umschuldung für Sie.

So funktioniert die Umschuldung

  1. Berechnung der Kreditsumme: Wenn Sie errechnen, welche Summe bei der Zusammenführung Ihrer bestehenden Kredite entsteht, berücksichtigen Sie bitte auch einen gegebenenfalls überzogenen Dispositionskredit auf Ihrem Girokonto. Auch eine Vorfälligkeitsentschädigung bei der Restschuldermittlung muss unter Umständen einbezogen werden – diese beträgt maximal 1 % der Restschuld.
     
  2. Auswahl der passenden Kreditkonditionen: Gemeinsam mit Ihrem Berater analysieren Sie anhand der aktuellen Zinssätze, welche Laufzeit und Tilgung bei einem neuen Kredit in der zuvor berechneten Höhe sinnvoll sind. Zusammen mit dem entsprechenden Zinssatz ergibt sich aus diesen Festlegungen die neue monatliche Rate.
     
  3. Vergleich und Auftrag: Kommen Sie im Vergleich Ihrer aktuellen Einzelverträge mit der errechneten neuen Monatsrate zu dem Schluss, dass Sie durch die Umschuldung Geld sparen, können Sie diese direkt bei Ihrem Nospa-Berater beauftragen. Dieser kümmert sich um alle Formalitäten und informiert auch Ihre alten Kreditgeber.


Unser Tipp: Lassen Sie die neue Rate am besten von Ihrem Konto abbuchen, sobald Ihr Gehalt eingegangen ist. Auf die Weise ist die realistische Finanzplanung für den restlichen Monat einfacher.

Ist diese Kreditoptimierung auch bei einem Immobilienkredit möglich?

––––––– Ja, auch im Bereich der Baufinanzierung können Sie umschulden. Gerade hier kann sich die Umschuldung besonders lohnen, weil die Laufzeiten aufgrund der Darlehenssumme oft sehr lang sind. Wurde die Kreditsumme vor mehr als zehn Jahren ausbezahlt, entfällt in der Regel die Vorfälligkeitsentschädigung. So können Sie einen laufenden Kredit gegebenenfalls ohne Mehrkosten auf einen möglicherweise günstigeren Vertrag umschulden.
Wir beraten Sie gerne:

Termin vereinbaren

Ähnliche Artikel

Alles Wissenswerte frei Haus

MeineNospa im Newsletter

Keine News, Trends und Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter für Privat- oder Firmenkunden an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meine Finanzen / Finanzierung

Auto des Monats: BMW iX3 Inspiring

Ein Angebot der Nospa in Kooperation mit der „Deutsche Leasing“

Im Rahmen der Aktion „Auto des Monats“ stellt die Nospa in Kooperation mit der „Deutsche Leasing“ jeden Monat ein attraktives Leasingangebot mit einem Kilometervertrag zu Top-Konditionen in den Fokus.

Sparen & Anlegen

Wertpapiere vs. Tagesgeld

Wie wirkt sich der Zinsanstieg aus?

Die EZB hat eine weitere Anhebung des Leitzinses umgesetzt. Was das nun für junge Sparer, Tagesgeld & Co. bedeutet und ob Wertpapiersparen weiterhin die Sparstrategie Ihrer Wahl ist, haben wir uns angeschaut.