Weil's um mehr als Geld geht.
Mein Weg ins Eigenheim

Vormerken lassen

Bauen in Medelby

In Medelby entsteht ein neues Wohngebiet und die Nachfrage ist groß. „Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden und der Drang ins Grüne sind durch die Corona-Pandemie noch einmal beflügelt worden“, so Enno Körtke, Nospa Vorstand, anlässlich des Baustarts.

Günther Petersen, Bürgermeister aus Medelby und Thomas Jessen, Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Interkommunales Wohnbau- und Gewerbegebiet im Kirchspiel Medelby freuen sich sehr über das neue Baugebiet Sonnenhügel. Dieses Baugebiet ist ein gemeinsames Projekt der Gemeinden Medelby, Weesby, Osterby, Jardelund und Holt.

Die ganzheitliche Vermarktung der Grundstücke aus kommunaler Hand hat erneut die Nord-Ostsee Sparkasse übernommen. Während im ersten Bauabschnitt bereits alle Grundstücke verkauft sind, können sich schon jetzt Interessenten für den zweiten Bauabschnitt bei der Nospa vormerken lassen. Baubeginn wird voraussichtlich 2022. Mehr Informationen gibt es hier.

Auf fast 13. Hektar entstehen hier im ersten Bauabschnitt 32 Wohneinheiten, darunter Ein- und Mehrfamilienhäuser.  Die ersten Bauanträge wurden schon gestellt.

Das Team hinter dem neuen Wohngebiet, vlnr:

Gunter Hansen (Bürgermeister Holt)
Rasmus Wasum (Technische Leitung/ IGN Schleswig)
Günther Petersen (Bürgermeister Medelby)
Moritz Hass (Stadt- und Regionalplanung/ IGN Schleswig)
Stefan Peper (Medelbyer Tiefbau)
Julia Christiansen (Kirchspielkoordinatorin Medelby)
Gudrun Lemke (Bürgermeisterin Jardelund)
Enno Körtke (Vorstandsmitglied Nospa)
Thomas Jessen (Bürgermeister Osterby, Vorsitzender Zweckverband)
Sonja Jenderny (Nospa Immobilienberaterin)

 

Ähnliche Artikel

Für SG-Fans und alle, die es noch werden

Jetzt eins von drei SG-Trikots gewinnen

Ab sofort verlosen wir unter allen Newsletteranmeldungen 3x 1 Trikot der SG-Flensburg-Handewitt – selbstverständlich handsigniert.

Ein Leben lang gut versorgt

Förderungen für Ihre Altersvorsorge

Die ersten zwei Kinder sind da, der Wunsch nach dem eigenen Haus wird immer größer. Und neben alldem sollen Sie auch noch was für die Altersvorsorge tun? Klar. Denn mit der passenden Förderung geht das besonders günstig.

31.08.2021
Private Banking

Immobilien einfach rentabler finanziert

Fragen und Antworten zum Tilgungsersatz

Wer den Neubau oder Erwerb einer nicht selbstgenutzten Immobilie plant, steht meist vor der Frage: Wie finanziere ich das Objekt? Immer eine gute Idee: Nutzen Sie das historisch niedrige Zinsniveau für den besonderen Steuervorteil.