Weil's um mehr als Geld geht.
Krikau_Vranjes_header
SG

Doppelpass mit Nicolej Krickau

Der neue Trainer der SG Flensburg-Handewitt

Über seinen Führungsstil innerhalb der Mannschaft, einen möglichen Plan B in seinem Leben und die Abwechslung vom Handball berichtet der neue Trainer Nicolej Krickau im SG-Doppelpass-Interview.

Krikau_2

Herr Krickau, Trainer sind meistens 24/7 mit Handball beschäftigt, sei es mit Training oder Videoanalyse. Gibt es eine Zeit, in der Sie nicht an Handball denken? Wenn ja, wann ist das?

 

Nicolej Krickau: Eigentlich nicht, aber wenn ich mal eine Auszeit benötige, dann verbringe ich die Zeit gerne im Kreise meiner Familie, schaue Spiele der NBA oder höre Podcasts.

 

Gab es für Sie auch einen Plan B, wenn es mit dem Handballtrainer nicht geklappt hätte? Sie mussten verletzungsbedingt Ihre aktive Karriere leider früh beenden, dies war sicher nicht leicht, vor allem, wenn man aus einer Handballfamilie stammt.

Nicolej Krickau: Ich liebe den Handballsport, sodass ein Plan B nicht wirklich für mich in Frage kam. Wenn ich mich festlegen müsste, dann wäre es etwas im Bereich Kommunikation.

 

Sie waren die letzten Jahre mit GOG sehr erfolgreich, was war Ihr Geheimrezept?

Nicolej Krickau: Unsere Leistungsträger haben auf einem Top-Niveau gespielt, wir hatten einen guten Umgang innerhalb der Mannschaft und eine große mentale Stärke.

 

Sie sind noch ein relativ junger, aber erfahrener Trainer, welcher Trainertyp sind Sie? Der strenge Trainer, der den klaren Plan vorgibt oder eher ein Freund der Spieler, der viel Freiraum gibt?

Nicolej Krickau: Die Wahrheit liegt in der Mitte. Ein situationsbedingter Führungsstil mit einem großen Fokus auf den gesunden Menschenverstand.

 

Womit können Spieler Sie auf die Palme bringen?

Nicolej Krickau: Mit einer schlechten Rückwärtsbewegung.

Sie waren die letzten Jahre mit GOG sehr erfolgreich, was war Ihr Geheimrezept?

 

Nicolej Krickau: Unsere Leistungsträger haben auf einem Top-Niveau gespielt, wir hatten einen guten Umgang innerhalb der Mannschaft und eine große mentale Stärke.

 

Krickau_1

 

Wo sehen Sie die Unterschiede zwischen dänischer und deutscher Liga? 

Nicolej Krickau: In der Physik und in der Struktur. In Deutschland gibt es viele Spieler mit einer starken Physis. Die Ligastruktur ist anders, da in Dänemark Play-offs gespielt werden.

 

Gibt es ein Spiel in der kommenden Saison, auf das Sie sich am meisten freuen? Das Derby gegen Kiel hat eine sehr besondere Brisanz, konnten Sie es schon einmal live miterleben?

Nicolej Krickau: Das Nordderby wird fantastisch, aber ich freue mich auf jedes Spiel mit meiner Mannschaft.

4 schnelle Entweder-Oder Fragen mit Nicolej Krickau:

Tee oder Kaffee:

Cappucino

Buch oder Film:

Film

Hotdog oder Fischbrötchen:

weder noch

Anzug oder Jogginghose:

natürlich Jogginghose

Ähnliche Artikel

Alles Wissenswerte frei Haus

MeineNospa im Newsletter

Keine News, Trends und Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter für Privat- oder Firmenkunden an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Header_Hartmann
SC Weiche Flensburg 08

Bankgeheimnis Teil.III

mit Dominic Hartmann

Im Nospa Bankgeheimnis stellen sich die Spieler vom SC Weiche Flensburg 08 den Fragen.

Buric_header
SG

Doppelpass mit Benjamin Buric

Der immer gut gelaunte im Tor

Im Nospa Doppelpass spricht Benjamin Buric über seinen Happy-place, die Zeit nach dem Handball und seinen Zwillingsbruder