Weil's um mehr als Geld geht.
Tutorials

Mit giropay bargeldlos ausgeglichen

Sicher Geld per Handy überweisen

Fünf Euro für das Geburtstagsgeschenk der Kollegin, die aufgeteilten Verpflegungskosten für den Filmeabend unter Freunden – und dann kein Bargeld dabei? Mit der giropay-Funktion der S-App ist das nicht mehr nötig.

Sie haben die S-App noch nicht?

Dann können Sie sie jetzt kostenlos im App Store oder im Google Play Store herunterladen und direkt mit giropay starten:

S-App für Android

S-App für iOS

3 gute Gründe für giropay

  • Geld überweisen: Mit giropay überweisen Sie einfach, schnell und sicher Geld von Smartphone zu Smartphone – und zwar von Ihrem Girokonto bei der Nospa an jedes deutsche Girokonto. Die Handynummer des Empfängers reicht dafür schon aus. Wählen Sie aus Ihrer Kontaktliste einfach den entsprechenden Kontakt aus und überweisen Sie den gewünschten Betrag. Bis 30,- Euro funktioniert dies in der Regel sogar ohne die Eingabe einer TAN.
  • Geld anfordern: Genauso leicht können Sie auch Geld anfordern. Dazu öffnen Sie einfach die giropay-Funktion in Ihrer S-App und wählen den Kontakt aus. Sollte der Empfänger nicht für giropay registriert sein, können Sie ihm per Messenger oder E-Mail einen Link zur giropay-Seite schicken. Sie erhalten zudem einen Textvorschlag, mit dem Sie den gewünschten Betrag und Ihre IBAN versenden können.
  • Gruppenfunktion: Die giropay-Gruppenfunktion ermöglicht es Ihnen, ganz einfach Ausgaben zu erfassen und unter den Beteiligten aufzuteilen. Der Anteil für jede Person wird von giropay automatisch berechnet.
Sie haben Fragen – wir die Antworten

Wann kommt das Geld beim Empfänger an? Muss mein Kontakt auch bei giropay angemeldet sein? Kann ich Geldanforderungen ablehnen? Diese und viele weitere Fragen inklusive Antworten rund um giropay finden Sie hier:

Zu den giropay-FAQ

Ähnliche Artikel

Alles Wissenswerte frei Haus

MeineNospa im Newsletter

Keine News, Trends und Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter für Privat- oder Firmenkunden an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Was tun, wenn die Giro- oder Kreditkarte weg ist?

Ihr schneller Weg zur Kartensperrung

Ihre Sparkassen-Card (Girokarte), Ihre Mastercard® oder Visa Karte (Kreditkarte) ist Ihnen abhandengekommen? Jetzt heißt es: Ruhe bewahren und umgehend handeln. Lassen Sie Ihre Karte sperren. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Mein Leben heute & morgen

Die ersten eigenen Finanzen

Digital, Unabhängig und Mobil

Spätestens der Lohn des Aushilfsjobs oder das Azubi-Gehalt braucht ein Zuhause. Am besten ein ganz einfach zugängliches Konto, das nichts kostet, schnell eröffnet ist und sich von überall erreichen lässt – so wie das StartGiro.