Weil's um mehr als Geld geht.
Tutorials

Kontakt- und bargeldlos unterwegs

Mobil bezahlen mit dem Smartphone

Sie stehen an der Tankstelle oder beim Bäcker und haben schon wieder Ihren Geldbeutel vergessen? Gut, dass Ihr Smartphone immer in der Tasche steckt. Denn dank Ihres Online-Banking-Zugangs bei der Nospa und Apple Pay oder die App „Mobiles Bezahlen“ für AndroidTM geht Bezahlen unterwegs nicht nur bargeld- und kontaktlos, sondern auch kartenlos.

Wie Sie Ihr Handy mit wenigen Handgriffen für Mobile Payment freischalten, erklärt Ihnen Malin kurz und knapp im Video-Tutorial:

Bitte erlauben Sie die Verwendung von Marketing-Cookies um das Video angezeigt zu bekommen.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

Ihre Vorteile im Mobile Payment
  1. Schnell: Sie bezahlen mit Ihrem Smartphone kontakt- und bargeldlos in wenigen Sekunden.
     
  2. Bequem: Mit Ihrem Handy können Sie auf den Cent genau bezahlen – auch ohne Geldbeutel. Alle Zahlungen bucht Ihre Sparkasse wie gewohnt vom jeweiligen Konto ab.
     
  3. Einfach: Zahlen Sie direkt mit Ihrem mobilen Gerät am Terminal. Die Datenübertragung findet per Near Field Communication (NFC) statt.
     
  4. Sicher: Beim mobilen Bezahlen sind Ihre Daten sicher. Es gelten die gleichen hohen Sicherheitsstandards, die beim Bezahlen mit der Sparkassen­Card, der S-Kreditkarte oder der Sparkassen-Karte Basis zum Einsatz kommen.
     
  5. Verfügbar: Mit der Sparkassen­Card zahlen Sie an Hunderttausenden Terminals in Deutschland – und mit der S-Kreditkarte und der Sparkassen-Karte Basis sogar an Millionen Akzeptanzstellen weltweit.
     
  6. Hygienisch: Um zu bezahlen, müssen Sie Ihr Smartphone nicht aus der Hand geben.
Ihr Weg zur App

Egal, ob Ihr Smartphone unter einem iOS- oder AndroidTM-Betriebssystem läuft: Als Nospa-Kunde können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten aus dem Online-Banking sowohl in der App „Apple Pay“ als auch „Mobiles Bezahlen“ für AndroidTM registrieren. Dazu einfach die passende App herunterladen und starten:

S-App für iOS

S-App für Android

Ähnliche Artikel

Alles Wissenswerte frei Haus

MeineNospa im Newsletter

Keine News, Trends und Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter für Privat- oder Firmenkunden an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wussten Sie schon?

MeineNospa.de gibt’s auch als App

Egal ob iOS oder Android – in den App Stores von Apple und Google können Sie sich die MeineNospa-App kostenlos für Smartphone und Tablet herunterladen.

Weil Unvorhergesehenes manchmal doch planbar ist

Mit der S-App situativ abgesichert

Wie schnell passiert es? Das Handy rutscht beim Segeln aus der Tasche, das Festival wird wegen Unwetters abgesagt, der Mietwagen touchiert im Urlaub den Bordstein. Gut, dass es für solche Situationen die situativen Versicherungen gibt.