Weil's um mehr als Geld geht.

Ein Leben lang gut versorgt

Förderungen für Ihre Altersvorsorge

Die ersten zwei Kinder sind da, der Wunsch nach dem eigenen Haus wird immer größer. Und neben alldem sollen Sie auch noch was für die Altersvorsorge tun? Klar. Denn mit der passenden Förderung geht das besonders günstig.

Egal, ob Sie bereits Nachwuchs haben oder aktuell an der Familienplanung arbeiten: Wir alle möchten, dass unsere Lieben gut abgesichert und möglichst sorgenfrei sind. Und zwar ein Leben lang. Wer in Sachen Altersvorsorge schon früh loslegt, profitiert dabei von mindestens zwei Vorteilen:

  1. genug Zeit, um richtig was aus Vermögen und Eigentum zu machen
  2. verschiedensten Förderungen und Steuervorteilen, insbesondere für Familien mit Kindern

Der Anfang ist am schwersten
Die Wichtigste ist also, dass Sie überhaupt loslegen. Und das am besten so früh wie möglich. Doch welche Altersvorsorge ist nun die richtige für Sie? Und welchen Betrag können Sie einmalig oder regelmäßig zur Seite legen?

Lassen Sie sich vom Staat unterstützen

Auch der Staat hat erkannt, dass die gesetzliche Rente nicht ausreichen wird. Darum fördert er die Altersvorsorge mit Steuervorteilen und Zulagen. Diese beziehen sich auf ausgewählte Formen der Altersvorsorge, z. B. die Betriebsrente, vermögenswirksame Leistungen und die Riester-Rente. Ob Sie förderberechtigt sind, finden wir gerne gemeinsam mit Ihnen heraus:

Jetzt anfragen

Tatsächlich ist es so: Je früher man startet, desto weniger muss man im Monat beiseitelegen, um eine auskömmliche Summe für das Alter anzusparen. Wer zunächst noch unsicher ist, welchen Weg er gehen möchte, kann erst einmal mit kleinen Schritten starten. So geben Ihnen Anlagekonzepte wie bevestor beispielsweise die Möglichkeit, schon mit einem monatlichen Betrag von 25 Euro oder einmalig 1.000 Euro zu beginnen und diesen im Laufe der Zeit bequem anzupassen und nachzujustieren.

Klassisch bis mutig
Ob klassisch mit einer Lebens- oder Rentenversicherung, flexibel mit einem Fondssparplan oder doch lieber etwas mutiger in Form von Aktien: Generell bieten sich Ihnen viele verschiedene Methoden, aus denen Sie Ihren passenden Vorsorgeplan ganz individuell erstellen können.

Oder warum nicht einfach den Traum vom Eigenheim mit der Vorsorge fürs Alter verbinden? Denn gerade in Zeiten, in denen andere Anlageformen kaum Zinsen abwerfen, ist die eigene Immobilie eine gute Idee. Wer heute baut, zahlt morgen keine Miete und hat mehr Geld fürs Leben. Obendrein unterstützen viele staatliche Förderungen Sie beim Erreichen dieses Ziels.

Vorsorge in den eigenen vier Wänden
Eine wichtige Säule der Altersvorsorge und Vermögensbildung ist das selbstgenutzte Wohneigentum. Etwa die Hälfte der Mieterhaushalte in Deutschland strebt Wohneigentum an oder kann sich den Erwerb vorstellen.

Zu den Förderungen im Bereich Wohnen und Immobilien gehören zum Beispiel das Wohngeld, die Eigenheim­rente (das sogenannte Wohn-Riester), Bauspar­förderung, Wohnungs­bauprämie und Arbeitnehmer­spar­zulage sowie die wohn­wirtschaftlichen Förder­programme der KfW-Förderbank.

Das Beispiel Wohn-Riester
Wohn-Riester ist eine Altersvorsorge, die Sie unabhängig von einer Einkommensgrenze in Anspruch nehmen können und von der Sie heute schon etwas haben. Denn während Sie Ihren Bausparvertrag besparen, bekommen Sie jährlich staatliche Riester-Zulagen auf Ihre Spar- und Tilgungsleistungen.

Förderung für Riester-Sparer

  • Jährliche Zulage von maximal 175 Euro auf den Riester-Bausparvertrag
  • Unabhängig von Einkommensgrenzen
  • Zusätzliche Kinder-Zulage: pro Jahr 185 Euro für Kinder, die vor 2008 geboren wurden, 300 Euro für jüngere Kinder
  • Einmaliger Starter-Bonus von 200 Euro für Riester-Sparer unter 25 Jahren

Mehr erfahren

Planen Sie einen Immobilienerwerb für die Zukunft, dann investieren Sie Ihr gefördertes Guthaben in Ihre selbstgenutzte Wunschimmobilie, wenn es so weit ist – und sparen auf diese Weise die Miete. Das Besondere daran: Sie schaffen sich zusätzlich ein zinsgünstiges und Riester-gefördertes Bauspardarlehen. Das garantiert Ihnen schon heute die Darlehenszinsen für die Zukunft.

Ihr Weg zur passenden Altersvorsorge und Förderung

Ein allgemeingültiges Rezept für die ideale Kombination zur Altersvorsorge gibt es natürlich nicht. Denn sowohl private als auch berufliche Gegebenheiten und persönliche Präferenzen können und sollten in die individuelle Auswahl einfließen.

Welches Vorsorge- und Förderungspaket am besten zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passt, finden unsere Experten von Nospa und S-Nova gemeinsam mit Ihnen in einer persönlichen Beratung heraus. Dabei begleiten wir Sie gerne auch mit unserem Know-how durch den gesamten Prozess der Antragstellung.

Termin vereinbaren

Ähnliche Artikel

Für SG-Fans und alle, die es noch werden

Jetzt eins von drei SG-Trikots gewinnen

Ab sofort verlosen wir unter allen Newsletteranmeldungen 3x 1 Trikot der SG-Flensburg-Handewitt – selbstverständlich handsigniert.

Sparen und Anlegen

Vom Investieren zum Sinnvestieren

Nachhaltige Wertpapiere auf dem Erfolgskurs

„Was passiert eigentlich mit meinem angelegten Geld?“ Auf dem Anlagemarkt zeigt sich immer mehr, dass sich Privatanleger genau diese Frage stellen. Mehr noch: Sie suchen nach attraktiven und innovativen Lösungen, die ihren Wunsch nach nachhaltigen Investitionen erfüllen.

Sparen und Anlegen

Flexibel & professionell

So einfach kann digitale Geldanlage sein

Sei es als Polster für die Zukunft, zur Erfüllung eines Lebenstraums oder als Altersvorsorge – auf eigene Faust ein Vermögen anzulegen, ist nicht trivial. Die gute Nachricht: In Verbindung mit der Digitalisierung unterstützen Sie digitale Helfer, sogenannte Robo-Advisor, dabei.