Weil's um mehr als Geld geht.
Mann_vor_Computerdaten_MN-Artikel_Cyberversicherung
Sicher im Business

Cyber-Kriminalität

Eine Gefahr, die immer größer wird

In vielen Unternehmen wächst die Abhängigkeit von digitalen Systemen und Daten. Ransomware-Angriffe, Datendiebstahl und Cyberattacken nehmen zu. Folgen sind unter anderem finanzielle Verluste, Reputationsrisiken und sogar komplette Betriebsausfälle.

Unabhängig von Unternehmensgröße und -branche ist eine digitale Infrastruktur in Unternehmen für die Aufrechterhaltung des Betriebs nicht mehr wegzudenken. Ob Kunden- oder Firmendaten, Logistik, Bezahlsysteme oder ganze Geschäftsmodelle.

Das Problem dabei: Während Unternehmen immer digitaler, vernetzter und globaler werden, steigt die Gefahr von Cyber-Kriminalität. Umso wichtiger ist es, sich als Unternehmen gegen die Risiken eines Cyber-Angriffs finanziell abzusichern.

Sind Sie richtig abgesichert?

Mithilfe des Cyber-Checks können Sie sich die Risikosituation in Ihrem Unternehmen zu sicherheitsrelevanten Themen darstellen lassen. Zum Cyber-Check gelangen Sie hier:

 

Cyber-Check

Wussten Sie, dass…

63%    der deutschen Unternehmen in 2022 vom Diebstahl sensibler digitaler Daten und Informationen betroffen waren? (Quelle: Bitkom Research/Wirtschaftsschutz 2022)

58%    der erfolgreichen Cyber-Angriffe durch E-Mails (Anklicken schädlicher Links, Öffnen verseuchter E-Mail-Anhänge) verursacht werden? (Quelle: Forsa/GDV 2020)

42%    der betroffenen Unternehmen nach dem Angriff einen mehrtägigen Betriebsausfall erlitten? (Quelle: KPMG/e-Crime: Computerkriminalität in der deutschen Wirtschaft 2022)

203 Mrd. Schadenssumme pro Jahr durch Cyber-Angriffe entstehen? Im internationalen Vergleich sind die durch Hacker verursachten Kosten bei deutschen Unternehmen besonders hoch. (Quelle: Bitkom Studie 2022, Tagesschau)

Eine besonders perfide Betrugsmasche:
der CEO-Betrug (CEO-Fraud)

Beim CEO-Betrug werden Mitarbeiter großer Unternehmen (häufig aus der Buchhaltung bzw. dem Rechnungswesen) per Anruf oder gefälschter Mail aus dem vermeintlichen Topmanagement – meist vom vermeintlichen CEO persönlich (z. B. Geschäftsführer/Vorstand/Bürgermeister/Amtsvorsteher) – dazu gebracht, erhebliche Geldbeträge zu überweisen (i. d. R. ins Ausland). Die Kriminellen nutzen dabei missbräuchlich erlangte personen- und unternehmensbezogene Daten zur Begehung der Straftat.

Fünf Tipps für mehr Schutz in Ihrem Unternehmen:

  1. Legen Sie klare Verantwortlichkeiten und Anlaufstellen fest.
  2. Schulen Sie Ihre Beschäftigten regelmäßig - Sicherheitsrisiko “Faktor Mensch”
  3. Erstellen Sie einen Notfall-Fahrplan für den Ernstfall. 
  4. Bleiben Sie informiert - mit dem BSI oder der Allianz für Cybersicherheit. 
  5. Sichern Sie sich ab mit einer Cyber-Versicherung. 
Cyber_1500x975

Cyber-Sicherheit ist keine Option, sondern Pflicht. Als Unternehmer können Sie nur von der Digitalisierung profitieren, wenn Sie Ihr Unternehmen, Ihre Daten und Systeme gleichzeitig vor digitalen Gefahren schützen. Im Ernstfall leistet die Cyber-Versicherung der Versicherungspartner der Nospa umgehend praktische Hilfe. So kümmert sich Perseus um die IT-forensische Untersuchung und Beweissicherung sowie die Datenwiederherstellung, vermittelt weitere Spezialisten wie zum Beispiel Rechtsanwälte oder PR-Manager und berät zum Thema Benachrichtigungspflicht, damit diese frist- und formgerecht gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfüllt werden kann.

Die Cyber-Versicherung
Ihr digitales Schutzschild

Durch eine Cyber-Versicherung sind Haftpflicht-, Eigen-, Vertrauens- und Ertragsausfallschäden abgedeckt. Herzstück der Versicherung ist die sofortige Hilfe im Schadensfall. Darüber hinaus steht Ihnen an 365 Tagen im Jahr eine 24-Stunden-Hotline bei Problemen zur Verfügung.

Für mehr Infos wenden Sie sich einfach an Ihren Nospa-Firmenkundenberater:

mehr erfahren

cyber_versicherung_bild_02_1500x975
cyber_versicherung_bild_03_1500x975
Ähnliche Artikel

Alles Wissenswerte frei Haus

MeineNospa im Newsletter

Keine News, Trends und Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter für Privat- oder Firmenkunden an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

nospa_firmenversorgungswerk_header_standard
Meine Absicherung

Mehr Anreize für Mitarbeitende

Firmeneigenes Versorgungswerk

Qualifiziertes Fach- und Führungspersonal zu finden und langfristig zu binden, wird immer schwieriger. Mit einem betriebsausgaben-finanzierten Firmenversorgungswerk positionieren Sie sich am hartumkämpften Arbeitsmarkt als verantwortungsvoller, moderner Arbeitgeber.

nospa_unternehmensnachfolge_header_standard
Meine Absicherung

Sichern Sie rechtzeitig die Zukunft Ihres Unternehmens

Gut geplante Nachfolge

Ob Sie Ihr Unternehmen innerhalb der Familie oder als Management-Buy-Out weitergeben, an einen externen Partner oder eine Beteiligungsgesellschaft veräußern wollen: Als Unternehmer:in ist es wichtig, sich rechtzeitig mit dem Nachfolgeprozess und der Übergabe zu beschäftigen.